MJU15 gewinnt im Elitecup

auswärts gegen Krems!

Durch das 26:19 bei der SG Krems/Langenlois und der gleichzeitigen Niederlage von Ferlach bei Westwien sind unsere Jungs auf jeden Fall mal fix Zweiter und haben im letzten Spiel bei den Fivers sogar die Chance mit einem Sieg den großen Favoriten aus Wien von der Tabellenspitze zu verdrängen.

Nach der bitteren Heimniederlage in der Vorwoche gegen Ferlach wurde gezielt mit Videoanalysen gearbeitet – Fehler wurden visualisiert, aber vor allem gelungene Spielszenen waren Teil der Besprechungen.

Das Spiel gegen die Niederösterreicher wurde eigentlich über die ganze Spielzeit hinweg klar dominiert, auch wenn Fehler passiert sind kam Krems nie näher als auf zwei Tore heran. In der 40. Minute betrug der Vorsprung sogar 9 Tore!

Es wurden auch wieder 10 Tore aus schneller Mitte, direktem Gegenstoß oder der 2. Welle geworfen und auch das Zweikampfverhalten hat sich gegenüber dem Ferlach-Spiel um einiges verbessert.

Alles im allen eine gelungene Vorstellung unserer MJU15!

#jungwildhandball

HSG-Jugend