Steirischer Meistertitel

für die männliche U14!

Am Samstag, 04.05., bestritt die MU14 ihr letztes Meisterschaftsspiel gegen Trofaiach. Mit diesem Sieg wurde die Mannschaft, rund um die Trainer Gernot Weber und Wolfgang Smon, ungeschlagener steirischer Meister. Mit einem Torverhältnis von +243 in 14 Spielen, feiern sie ihren dritten Meistertitel in Serie.

In dieser Saison trainierten sie intensiv an der Deckung, ihrer Wurfleistung und auch neue Spielzüge wurden gelernt. Angeführt von unserem Nationalteamspieler Paul Kreidl konnte sich jeder Spieler, auch der Tormann Felix Ofner, in die Torschützenliste eintragen. Das Team der U14 wurde die ganze Saison über von 4 Spielern der U13 unterstütze. Maximilian Marka, Paul Lackner, Klemens Klug und Christoph Vötsch integrierten sich sehr gut und wurden so ein Teil der Mannschaft.

Lukas Altrichter, Paul Kreidl, David Stückler, Tobias Köppl, Lukas Prettenthaler, Johannes Steirer, Eldin Pasič, Felix Ofner, Maximilian Friedrich, Simon Jandl, Maximilian Marka, Christoph Vötsch, Klemens Klug, Paul Lackner und das Trainerteam Gernot Weber und Wolfgang Smon möchten sich bei den Eltern und auch beim Verein für die ständigen Unterstützungen während der ganzen Saison bedanken.

Die Staatsmeisterschaften finden am 15/16. Juni in Ferlach statt. – Also Daumen bitte Daumen halten!

#jungwildhandball

HSG-Jugend