In letzter Sekunde

einen Punkt verspielt!

Am Samstag fand in der Bärnbacher Sporthalle das letzte Spiel im Grunddurchgang gegen den HC Kärnten statt. Bei unserer Mannschaft waren 2 Punkte fix eingeplant, wollte man doch so viele Bonuspunkte wie möglich mit ins obere Play-Off nehmen.

Milan Vunjak musste weiter auf die verletzten Paul Langmann und Stephan Wiesbauer verzichten, und auch Goran Kolar fehlte krankheitsbedingt. Die Anfangsphase gehörte unseren Jungs, die 6:0 - Abwehr stand sehr gut, im Angriff erzielte man schnelle Tore und so stand es nach 5 Minuten 5:2. Im Laufe der ersten Halbzeit stellten sich die Kärntner, die sieben Spiele in Folge nicht gewonnen hatten, besser auf unser Angriffsspiel ein und da auch unsere Abwehr nicht immer konzentriert agierte, verlief die restliche Halbzeit ausgeglichen. Mit der Pausensirene traf der Kärntner Urbani zum 20:18 - Pausenstand.

Auch die zweite Hälfte begann so, wie die erste aufgehört hatte:  beide Mannschaften spielten auf Augenhöhe und bis zur 50. Spielminute konnten sich Gasperov und Co. nicht entscheidend absetzen. Ein 4:0-Lauf unserer Mannschaft zwischen der 50. und 55. Minute zwang den Kärntner Trainer zu einem Time Out, doch keiner in der Bärnbacher Sporthalle dachte zu diesem Zeitpunkt an einen Punkteverlust. Doch wie schon in der letzten Saison gehörten die letzten Minuten den Kärntnern. Als Peter Szabo 15 Sekunden vor Schluss bei +1 einen Wurf der Kärntner abwehren konnte, glaubten alle an einen Sieg. Doch durch einen unnötigen Ballverlust in der Vorwärtsbewegung kam Maximilian Wunsch noch zu einer Wurfchance, die er mit der Schlusssirene zum 33:33 Endstand verwertete.

Ein herzliches Dankeschön geht an den Matchballspender dieses Spiels, Admiral Sportwetten.

Best Player: Jadranko Stojanovic

Bester Torschütze: Milos Djurdjevic mit 13 Toren


Durch dieses Unentschieden erspielte unsere Mannschaft im Grunddurchgang 28 Punkte und nimmt nach der Punkteteilung 14 Bonuspunkte mit ins Oberer Play-Off, das am 9. Februar startet. Diese Woche bestreitet unsere Mannschaft zwei Testspiele,  jeweils auswärts am Mittwoch in Graz bei der HSG und am Freitag in Ferlach.

Unsere U20 Mannschaft gewinnt mit 37:27 gegen die U20 aus Kärnten

Spielbericht und Torschützen

Spielbericht und Torschützen U20

Fotos © Fritz Suppan

HSG-fotogalerie HSG-Allgemein