Steirerderby

zum Rückrundenstart!

Das Schlusslicht gegen den Tabellenführer, oder ATV Trofaiach gegen die HSG Bärnbach/Köflach

Das würde ja recht einfach klingen, wird es aber mit Sicherheit nicht sein! 

Beim ATV Trofaiach ist das Obere Playoff momentan bestimmt kein Thema, aber am letzten Sonntag konnte der Tabellenletzte den ersten Saisonsieg gegen den Vöslauer HC feiern, dem Vizemeister der letzten Saison. Trofaiach-Obmann Heinz Rumpold wünscht sich einen erfreulichen Rückrunden-Verlauf: „Ich hoffe, dass der Erfolg über den Vöslauer HC keine Eintagsfliege war.“ Das wünschen wir den Obersteirern natürlich auch, aber erst nach unserem Spiel am Freitag in Trofaiach.

Für uns hat sich auch nach der guten Hinrunde im Grunddurchgang nichts geändert: wir nehmen am Weg zum ersten Ziel - Oberes Playoff - alle Punkte, die wir bekommen können, mit.

Kadernews:
Der Mittelhandknochenbruch von Lukas Albrecher ist gut verheilt, und er wird jetzt langsam und gezielt ins Mannschaftstraining einsteigen können.

Leider hat sich die im Spiel gegen Klagenfurt erlittene Verletzung von Stephan Wiesbauer als Muskeleinriss am Ansatz einer Sehne bestätigt. Wiesbauer wird der Mannschaft 2 – 4 Wochen fehlen.

Derbys sind immer besondere Spiele und Trofaiach ist nicht so weit von uns entfernt. Daher ruft Kapitän Deni Gasperov das heimische Publikum auf, die Mannschaft am Freitag zahlreich nach Trofaiach zu begleiten: „Seid dabei und unterstützt uns in eurer gewohnten Manier! Wir brauchen euch und eure Stimmung!“ Also liebe Weststeirer! Auf geht’s nach Trofaiach! 

Sei auch DU dabei! 

HSG-Allgemein