Youngsters-Update: Sieg und Niederlage für WJU15

Die wöchentliche Übersicht der Spiele der HSG Youngsters.

Vier Jugendspiele standen am vergangenen Wochenende auf dem Programm, dazu war das Future Team der HSG im Derby gegen die HSG Holding Graz im Einsatz – nicht das einzige Derby an diesem Wochenende.

Die MJU14 war am Sonntag bei der HIB Handball Graz zu Gast und konnte den zweiten Sieg im Elitecup einfahren. Nach dem 28:26-Erfolg stehen die HSG Youngsters auf Platz drei des Österreich-weiten Bewerbs, halten bei zwei Siegen und einem Remis nach vier Spielen.

Die WJU15 war am Sonntag im Rahmen des zweiten Turniers gleich zweimal im Einsatz. Im ersten Spiel gab es große Probleme und Unsicherheiten in Angriff und Abwehr, was in eine bittere 15:27-Niederlage gegen HIB Handball Graz zur Folge hatte. Das zweite Spiel gegen UHC Graz konnte mit einer zwischenzeitlichen Führung von sieben Toren aber mit 23:20 souverän gewonnen werden.

Die MJU16 der HSG verlor am Samstag im Rahmen des Elitecup B Bewerbs in Ferlach mit 20:50.

Das HSG Future Team war, wie erwähnt, am Samstag in Graz im Einsatz. Gegen die HSG Graz gab es eine 23:30-Niederlage. Jakob Smon mit sechs und Markus Cichy mit fünf Toren waren die besten Schützen der HSG XeNTiS Bärnbach/Köflach.
 

Alle Ergebnisse

ÖHB Elite Cup MU14
HIB Handball Graz gegen HSGBK
26:28

WJU15
HSGBK gegen HIB Handball Graz
15:27
HSGBK gegen UHC Graz
23:20

ÖHB Elite Cup MU16
SC Ferlach gegen HSGBK
50:20

HLA Meisterliga Future Team Liga
HSG Holding Graz gegen HSGBK
30:23 

Die Fotos von Future Team und MJU14 kommen von Thomas Leibetseder/iQ-Foto.