24-jähriger Bosnier kommt in die Lipizzanerheimat!

Die HSG XeNTiS Lipizzanerheimat verstärkt sich mit Omer Mehmedovic im Rückraum! Der gebürtige Bosnier, der bereits im Europacup Erfahrungen sammelte, wird ab der kommenden Saison im HSG-Dress auflaufen!

In den letzten Jahren war der 1,88 Meter große Mehmedovic beim RK Gracanica in Bosnien unter Vertrag. Mit seinem Heimatklub konnte er in der vergangenen Saison den dritten Tabellenplatz in der bosnischen Liga erreichen. Ebenso schnupperte Mehmedovic in der Saison 22/23 Europacup-Luft, war dort sogar als Torschütze mehrfach erfolgreich. Für die Handball-Europameisterschaft 2024 stand er im erweiterten Aufgebot des bosnischen Nationalteams!

Nun zieht es Mehmedovic nach Österreich zur HSG XeNTiS Lipizzanerheimat. Er wird dem HSG-Trainerteam in der kommenden Saison sowohl auf Rückraum Links, als auch auf der Rückraum Mitte zur Verfügung stehen und hat, was die kommende Saison betrifft, ganz klare Ziele: „Allen voran ist es mir eine große Ehre hier sein zu dürfen. Ich sehe meine neue Aufgabe hier in Österreich als große Challenge an! Ich möchte mich individuell weiterentwickeln und mit der Mannschaft in der Liga und im Cup das Maximum herausholen!“

von Lukas Gigerl