Bittere Heimniederlage

im Steirerderby!

In einer randvollen Bärnbacher Sporthalle war alles angerichtet für ein tolles Steirerderby. Leider spielten die Hausherren dabei nicht mit und ließen sich von den Grazern zeitweise deklassieren.

Von Anfang an nahmen die Grazer das Spiel in die Hand, wirkten Motivierter und vor allem konzentrierter als unsere Mannschaft. Der Grazer Torhüter Thomas Gollenz erwischte einen Traumtag und war ein wichtiger Rückhalt für die Gäste. Bei unseren Jungs lief gar nichts nach Wunsch. Die Mannschaft wirkte ausgelaugt und müde, was sicherlich auch auf den kleinen Kader zurückzuführen ist, der sich verletzungs- und krankheitsbedingt ergibt. Zur Halbzeit ging man bereits mit einem 11:16 Rückstand in die Kabine, auch nach dem Seitenwechsel änderte sich nicht viel. Am Ende stand es 20:32.

Nächste Woche trifft die HSG Bärnbach/Köflach am Samstag auswärts auf den HC Linz.

Ein herzliches Dankeschön geht auch an die Matchballspender dieses Abends: Sport-LR Anton Lang, Admiral Sportwetten, Papierfachhandlung Fraissler

Unsere U20 verliert gegen die U20 der Grazer mit 23:24

Man of the Match: Deni Gasperov

Bester Torschütze: Sebastian Hutecek mit 7 Toren

Spielbericht und Torschützen

Spielbericht und Torschützen U20

#eineRegion #einTeam #einZiel

Fotos © Fritz Suppan

HSG-fotogalerie HSG-Allgemein