Auch aus der Südstadt

fahren wir ohne Punkte Heim!

Leider gab es für die HSG REMUS Bärnbach/Köflach am Samstag auch in der Südstadt bei SG Handball Westwien nichts zu holen.

Zwar entwickelte sich das Spiel von Beginn an wieder recht ausgeglichen, allerdings gelang den Wienern in Halbzeit eins ab der 16. Minute ein 4:0-Lauf, wo diese auf 14:10 davonzogen. Je ein Doppelschlag von Jadranko Stojanovic und Stephan Wiesbauer brachte unsere Jungs aber wieder umgehend ins Rennen. Zur Halbzeit stand es 17:16 für Westwien.

Das erste Tor in Hälfte eins gehörte unserem Milos Djurdjevic, der abermals ausgleichen konnte. Ab der 35. Minute waren es aber wieder die Bundeshauptstädter, die das Zepter in diesem Spiel übernahmen und auf 25:20 davonzogen. Bis zur 50. Minute kämpfte sich die Vunjak Sieben wieder auf 26:28 heran, aber dann zollte man abermals den eigenen Kräften und dem schnellen Spieler der Wiener Tribut. Am Ende musste man mit einer 27:33 Niederlage die Heimreise antreten.

Am nächsten Wochenende finden die letzten zwei Spiele in der Hauptrunde statt, wobei unsere Jungs am Freitag in Köflach auf den SC Ferlach treffen und am Sonntag müssen Gasperov und Co. zum Meister nach Krems.

Unsere U20 verliert gegen die U20 der Wiener mit 33:19

Man of the Match: Stephan Wiesbauer

Bester Torschütze: Stephan Wiesbauer und Milos Djurdjevic mit je 7 Toren

Spielbericht und Torschützen

Spielbericht und Torschützen U20

#eineRegion #einTeam #einZiel

HSG-Allgemein