Abschied

aus der Weststeiermark!

In Puncto Planung schreiten die Entscheidungen bei der HSG Bärnbach/Köflach weiter voran. Während man auch mit Kreisläufer Jadranko Stojanovic verlängern konnte, muss man sich in der Weststeiermark von Rückraumspieler Filip Bonic nach drei Saisonen verabschieden.

Filip sorgte vor allem in der spusu CHALLENGE mit seinem „Hammer“ aus dem Rückraum für Torgefahr und war auch in der Verteidigung ein wichtiger Bestandteil. Nach dem Aufstieg in die spusu LIGA wurde sein Vertrag für ein weiteres Jahr verlängert, doch nach dem vorzeitigen Saisonende, bedingt durch die Coronakrise, entschied man sich den auslaufenden Vertrag von Filip nicht mehr zu verlängern.

Wir bedanken uns bei Filip für seinen Einsatz und wünschen ihm in seiner weiteren handballerischen Laufbahn alles Gute!

HSG-Allgemein