Bleib am Ball - auch auf facebook!
Remus Sport Exhaust
Stadt Bärnbach
Stadt Köflach
Raiffeisen

Schwere Niederlage

zu Beginn des Oberen Play-Off

Hochmotiviert traten sowohl Spieler, als auch Fans der HSG REMUS Bärnbach/Kölfach die Fahrt zum ersten Spiel im Oberen Play Off nach Trofaiach an. Allerdings war schon bald klar, dass sich die Trofaiacher nicht kampflos geschlagen geben werden. 

Zwar konnte die HSG REMUS besser ins Spiel starten, in der 10.Minute stand es bereits 4:1. Aber bereits in der 14.Minute schafften die Trofaiacher den Ausgleich. Lukas Albrecher im Tor lieferte mit vielen tollen Paraden eine starke erste Halbzeit. Dennoch ging es mit einem Ein-Tor-Rückstand in die Halbzeit.

Dieser wurde allerdings in der zweiten Hälfte sofort wieder in eine Führung verwandelt. Über weite Strecken des Spiels führten die Mannen um Kapitän Goran Kolar und einen in Trefferlaune befindlichen Dejan Cancar, konnten sich allerdings nie mit mehr als mit zwei Toren absetzen.

Am Ende setzte es eine bittere Niederlage, die es nun in den nächsten Tagen zu verdauen gibt.

Ein großer Dank geht wieder einmal an das weststeirische Handballpublikum, das dieses Match in der Trofaiacher Sporthalle lautstark zu einem Heimmatch verwandelte.

Am kommenden Wochenende ist die HSG REMUS Bärnbach/Köflach spielfrei, danach steht das Derby gegen HSG Graz in der Sporthalle Bärnbach am Programm.

Beste Werfer HSG: Cancar 7, Hallmann 6

 

Man of the Match: Cancar