Bleib am Ball - auch auf facebook!
Remus Sport Exhaust
Stadt Bärnbach
Stadt Köflach
Raiffeisen

Heimsieg gegen Hollabrunn

Das Spiel endete 27:20

Ein schlußendlich verdienter 27:20-Heimsieg unserer Mannschaft gegen UHC Hollabrunn. Danach sah es in der ersten Hälfte aber gar nicht aus. Unsere Mannschaft startet sehr nervös in das Match und vergibt im Angriff Chancen im Minutentakt. Dies nutzen die Hollabrunner eiskalt aus und in der 17.Minuten zeigt die Anzeigentafel 4:10 gegen uns, nachdem Trainer Gulyas bereits zwei Team-Time-Outs einlöste. Danach beginnt das "Werkel" aber zu laufen. Bis zur Halbzeit kann man den Rückstand auf zwei Tore minimieren und geht mit einem 8:10 in die Pause.

Nach der Pause kam eine, so schien es, andere Mannschaft aus der Kabine. Plötzlich konnte man wieder mit einer geschlossenen mannschaftlichen Leistung überzeugen, gestützt auf die hervorragende Leistung von Peter Szabo im Tor. In der 41.Minute geht die HSG REMUS das erste Mal durch Hallmann in Führung, danach war es eine klare Sache und der Sieg konnte sicher nach Hause gespielt werden. Zehn Minuten vor Schluss wurde auch noch unserer dritter Tormann Thomas Gollenz ins Spiel gebracht. Am Ende zeigte die Anzeigentafel 27:20.

Zum Man of the Match wurde Dejan Cancar gewählt, Gesslbauer und Hallmann waren mit je 6 Treffern beste Torschützen.

 

Ein herzliches Dankeschön für die Matchballspende geht an Herrn DI Wolfgang Knöller von STS Formtechnik in Bärnbach. 

 

Nun geht es am 22.4. zum letzten Auswärtsmatch im OPO nach St.Pölten. Dieses Spiel kann bereits als Vorbereitung auf das Halbfinale gesehen werden, das auch gegen St.Pölten gespielt werden wird - am 28.4. auswärts, danach am 1.5. das Heimspiel.