4. Sieg in Folge

für unsere Mannschaft!

Der Papierform nach hätte das Steirerderby zwischen ATV Trofaiach und unserer Mannschaft eine klare Angelegenheit für uns sein sollen. Trainer Milan Vunjak musste zwar auf Lukas Albrecher (Handbruch), Stephan Wiesbauer (Muskeleinriss) und auch Alexander Bellina (Rückenproblemen) verzichten, dennoch sollte das kein Hindernis sein.

Unsere Jungs übernahmen von Beginn an das Kommando, und nach 5 Minuten führten wir mit 5:1. Nach einer frühen Auszeit von Trofaiach Trainer Goran Vranjes kamen die Obersteirer besser ins Spiel, doch unsere Mannschaft,  angeführt von Kapitän Deni Gasperov und einem in Topform spielenden Peter Szabo, baute wir die Führung Tor um Tor aus. Zur Pause stand es 14:8 für die HSG.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste und so stand es nach 41 Minuten 18:10 für die Vunjak-Sieben. Danach stockte  unser Spiel allerdings, In der Abwehr bekam man den Trofaiacher Florian Illmayer nicht in Griff und im Angriff gab es Unkonzentriertheiten im Abschluss. Weiters funktionierten die Anspiele an den Kreis nicht mehr, und so kam der Tabellenletzte bis auf drei  Tore heran (16:19). Das es nicht noch spannender wurde ist vor allem Milos Djurdjevic zu verdanken,  der nicht weniger als 13 Tore zum 26:22-Auswärtssieg besteuerte.

Am Ende feierte unsere Mannschaft einen verdienten Auswärtssieg im Derby gegen ATV Trofaiach und bleibt somit nach zehn Runden Tabellenführer der spusu Challenge.

Am kommenden Samstag empfängt die HSG REMUS Bärnbach/Köflach zu Hause die Union Korneuburg in der Sporthalle Bärnbach. Sei auch DU dabei!

Man of the Match: Milos Djurdjevic

Bester Torschütze: Milos Djurdjevic mit 13 Toren

Unsere U20 Mannschaft verliert gegen die U20 der Obersteirer mit 29:35

Spielbericht und Torschützen

Spielbericht und Torschützen U20

HSG-fotogalerie HSG-Allgemein