Vorbericht

zum Derby gegen Leoben!

DERBY-KRACHER in LEOBEN – Sei auch DU dabei!

Nach dem ersten Sieg im ersten Heimspiel der Saison ist man in der Weststeiermark natürlich erleichtert. Man wusste ja nicht, ob der neu eingeschlagene Weg inklusive aller Änderungen im Verein auch funktionieren würde – aber er funktioniert!
Ein nie gefährdeter Sieg gegen den Vöslauer HC hat Auftrieb gegeben. „Allerdings darf in Spielen wie jetzt am kommenden Samstag in Leoben mit guten Chancen nicht so fahrlässig und inkonsequent umgegangen werden!“ ist sich die sportliche Leitung einig.

Leoben gilt grundsätzlich als „der“ Aufstiegskandidat Nummer eins; eine gute Mannschaft mit einer Mischung aus jungen und routinierten Spielern. Allerdings stellen sie sich selbst das Ziel „sofortiger Wiederaufstieg HLA“, was, wie wir ja nur zu gut aus eigener Erfahrung wissen, doch auch eine schwere Last sein kann.

Es gilt in Leoben vor allem das Laufspiel der Obersteirer sowie das hervorragende Kleingruppenspiel Djukic – Hallmann zu unterbinden.

Leoben ist der Favorit auch wenn uns unserer Gegner gerne als Mitfavoriten hinstellen. Sollten wir die Möglichkeit bekommen, etwas Zählbares aus Leoben mit nach Hause zu nehmen, dann werden wir mit zwei Händen zupacken! Die Mannschaft wird mit ihrem Kampfgeist und Einsatz auf alle Fälle alles versuchen und ihr Bestes geben!

Anpfiff in Leoben ist um 19.00, die U20 startet um 17.00!

Der Aufruf an die Fans kommt von unserem Neuzugang und Top-Scorer von vergangener Woche, Filip Bonic, in gebrochenem Deutsch: „Wir werden kämpfen bis zum Umfallen, kommt und begleitet uns in die Obersteiermark – wir brauchen euch!“

 

HSG-Allgemein