Vorbericht

zum Heimspiel gegen die HBA Fivers!

Es wird höchste Zeit, Punkte zu sammeln!

Am kommenden Freitag gastieren die Fivers in der Sporthalle Bärnbach – „verlieren verboten“ lautet die Devise bzw. die Vorgabe von sportlicher Leitung, Vorstand und natürlich vom treuen weststeirischen Handballpublikum. Nach der Niederlage am vergangen Sonntag in Kärnten ist das Obere Play-Off in weite Ferne gerückt, aber doch noch zu schaffen. Allerdings muss dann ab sofort wieder Handball gespielt werden und auch wieder gewonnen werden.

Der Gegner am Freitag hat in den letzten fünf Runden auch nur einen Sieg bei vier Niederlagen einspielen können. Aufgrund der teilweise überraschend guten Ergebnisse in der Hinrunde liegen die Wiener aber am dritten Tabellenrang, sind allerdings noch nicht durch und ihr Restprogramm ist nicht gerade leicht. Auch wenn am Freitag wieder einige aus dem Bundesligakader in der HLA in Linz eingesetzt werden, funktioniert ihr System trotzdem. Jeder Spieler, der hochgezogen wird, hat seinen Platz in der Mannschaft und weiß sowohl im Angriff, als auch in der Deckung was zu tun ist. Eine offensive, aggressive Abwehr wird auch uns warten.

Nach einer intensiven Trainingswochen  und Gesprächen mit den Spielern sollen mit der Unterstützung der Fans ganz einfach zwei Punkte her! Es müssen jetzt alle Kräfte gebündelt werden und die Jungs müssen wieder an sich glauben, so wie sie es auch zu Beginn der Saison eindrucksvoll gemacht haben.

Liebe HSGBK-Fans! Kommt am Freitag in die Bärnbacher Halle, gebt von der Tribüne Gas und seid unser achter Mann!

 

HSG-Allgemein