Vorbericht

für das Auswärtsspiel gegen Union Korneuburg!

Am Samstag muss die HSG REMUS Bärnbach/Köflach zum Auswärtsspiel nach Korneuburg. Korneuburg verlor das letzte Spiel in Innsbruck mit 26 : 29, allerdings hat die Mannschaft  bis zum Schluss gekämpft und hat das Spiel nie aufgegeben.

Zu Hause kommt dann noch eine unglaubliche Heimkulisse dazu, die, wenn man es mit Fußball vergleichen kann, am ehesten mit Rapid-Heimspielen zu beschreiben ist. Darauf müssen unsere Jungs vorbereitet sein, sowie auf eine junge dynamische Mannschaft, die von erfahrenen Spielern wie Stepanovsky, Fazik oder Duha ergänzt wird. Gegenüber dem Hinspiel in Köflach wird auch der rechte Rückraumspieler Brandic wieder mit dabei sein.

Bei unserer Mannschaft war gegen Leoben bereits die nächste Steigerung sichtbar – die Hilfe für unsere jungen Spieler durch Goran Kolar kommt gut an und war auch notwendig. Allerdings muss die Chancenauswertung auf den Außenpositionen verbessert werden. Gegen Korneuburg sollen bzw. müssen endlich die nächsten Punkte her.

Die gesamte HSGBK-Familie drückt unseren Jungs die Daumen und hofft auf 2 Punkte aus Niederösterreich!

HSG-Allgemein