Vorbericht

zum Saisonauftakt im Weinviertel!

Am kommenden Samstag startet für unsere HSG REMUS Bärnbach/Köflach die neue Saison. Im Weinviertel geht es gegen den UHC Hollabrunn, der es in dieser Saison bis ins Finale schaffen will. Unsere Jungs haben gut trainiert und mit dem Sieg vergangene Woche gegen HLA-Verein Ferlach konnte man Selbstbewußtsein tanken.
Dennoch wartet eine schwere Aufgabe auf die Truppe um Neo-Trainer Vunjak. Mit der Rückraumreihe Gal, Kljajic, Markovic und dem robusten Kreisläufer Vuksa kommt da einiges in der Mitte auf unsere Abwehr zu. Dazu kommen noch die schnellen Außenspieler Burger und Linkshänder Graninger, die mit ihren Gegenstößen gefährlich sein können.

Milan Vunjak hat die Mannschaft von Hollabrunn mehrfach beobachtet und wird unsere Jungs sehr gut auf die Weinviertler einstellen.

Mit Cancar, Katholnig und Christian Bellina sind für Samstag noch drei Spieler fraglich. Es wird sich am Freitag entscheiden, wer spielen wird können.

„Wir fahren nach Niederösterreich um zu lernen, aber auch um zu überraschen“, so die sportliche Leitung um Glaser, Smon und Langmann.

HSG-Allgemein