Verstärkung

im Trainerteam!

Die HSG REMUS Bärnbach/Köflach setzt aktuell alles daran, wieder Leute zum Verein zurückzubringen, in dem sie groß geworden sind, um ihr Wissen über Handball vor allem unserem Nachwuchs weiterzugeben.

Wenn man seine Spieler stetig weiterentwickeln möchte, braucht ein Handballtrainer Unterstützung von Spezialisten, wie zB.  Athletik- oder Tormanntrainer.

Aus diesem Grund wird ab der heurigen Saison ein alter Bekannter den Posten des Tormanntrainers übernehmen. Mit dem Weststeirer Klaus Finder konnte ein kompetenter Mann zum Verein zurückgeholt werden, der zusätzlich zum Training mit den Torleuten der Kampfmannschaft und U20   auch mit unseren Nachwuchstormännern, die am Sprung in die U20 sind, trainieren wird.

Zusätzlich zum Training wird er auch per Videoanalyse die Spiele unserer nächsten Gegner auswerten  und dies mit unseren Torleuten besprechen.
Seine innovative Art das Training zu gestalten, sowie seine Analysen und Beobachtungen kommen schon nach kurzer Zeit sehr gut bei unseren Torleuten an.

Name:
Klaus Finder

Geb. Datum:                                   
16.10.1961

Familienstand:                                 
verheiratet

Kinder:                                             
2 Töchter (Zwillinge)

Beruf:                                              
Jazzmusiker, AHS-Lehrer

Ehemalige Position:                        
Torwart

Handballerische Erfolge als Aktiver:
Österreichischer Meister mit Köflach, einige Vizemeistertitel, 60 Einberufungen ins Männernationalteam, Teilnahme an Weltmeisterschaften, Italienlegionär

Warum zur HSG REMUS?
„Back to the roots“

Ziele mit der HSG REMUS:
Durch meine Freude am handballerischen Arbeiten ist es mein Ziel, das Meine dazu beizutragen, den Aufstieg in die höchste österreichische Spielklasse zu schaffen.

Lebensmotto:
...Moch ma uns des Leben net unnötig schwerer, als es sowieso is...

HSG-Allgemein