HELVETIA Stiftung

unterstützt unsere Youngsters!

Vergangene Woche durfte Heimo Gigerl in Vertretung der HSG REMUS Bärnbach/Köflach von Michael Hölfont, HELVETIA-Versicherungsbüro in Voitsberg, einen Scheck in Höhe von € 2000 für unsere Youngsters entgegennehmen.

Die HELVETIA Patria Jeunesse Stiftung fördert Sportvereine im Bereich Jugendarbeit. Auch unsere Youngsters sind auf Empfehlung von Hölfont Michael in diese Stiftung aufgenommen worden.

Obwohl bereits die Handballpause begonnen hat, fanden sich jede Menge Spieler/innen in der Sporthalle Bärnbach ein, um sich für diesen Förderbetrag zu bedanken. Auch der Vorstand der HSG REMUS Bärnbach/Köflach bedankt sich recht herzlich für die Unterstützung.

#jungwildhandball

HSG-Jugend