Drei HSG-Girls

in der steirischen Auswahl!

Am 17. September fand ein Sichtungstraining für die steirische Auswahl der Jahrgänge 2004/2005 in der Bärnbacher Sporthalle statt. Mit Anna Moritz, Anna Beck und Alina Dotzler wurden 3 HSG-Girls für die Auswahl nominiert. Diese wird in dieser Saison an insgesamt 4 LAZ Turnieren teilnehmen, wo dann im Juni 2018 der LAZ Cupsieger 2017 ausgespielt wird.

Am Samstag fand das 1. LAZ Turnier in Wiener Neustadt statt und für unsere Mädles hieß es früh aufstehen, da schon um 07:30 Uhr in Graz Treffpunkt war.

Im ersten Spiel des Tages traf unsere Mannschaft auf die starke Auswahl aus Vorarlberg. Die Mädls hatten einen Traumstart und führten nach 12 Minuten mit 5:1. Vor allem in der Deckung gab es kein Durchkommen, und im Angriff nützte man die Chancen. Danach riss aber der Faden und die Vorarlbergerinnen konnten zum 4:5 Pausenstand verkürzen. Auch in der zweiten Hälfte erwischten die Steirerinnen den besseren Start und führten mit 8:5. Aber wieder kam die Auswahl aus Vorarlberg heran, und es entwickelte sich ein spannendes Spiel, das die Mädels aus Vorarlberg am Ende mit 14:13 gewinnen konnten. Somit spielten unsere Girls im Spiel um Platz 3 gegen die Auswahl aus Wien.

In diesem Spiel konnten die Wienerinnen nur bis zur 11. Minute mithalten (3:3), danach übernahmen die Steirerinnen das Kommando und bauten den Vorsprung bis zur Pause auf 6 Tore aus. Aufgrund einer geschlossenen, starken Mannschaftsleistung, bei der die beiden Trainer Plauder Oliver und Bubalo Vladimir den gesamten Kader zum Einsatz brachten, baute man den Vorsprung weiter aus und gewann am Ende klar mit 17:8 und erreichte somit den 3. Platz.

Mit etwas mehr Glück gegen Vorarlberg, wäre vielleicht sogar mehr drin gewesen. Wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste Turnier in Dornbirn.

Bericht Steirischer Handballverband

Bericht Handball Austria

Spielbericht Spiel 1

Spielbericht Spiel 2
 

HSG-fotogalerie HSG-Jugend