Auswärtsspiel

bei den jungen Fivers!

Das Challenge-Team der Fivers – ein unangenehmer Gegner, aber für uns, im Gegenteil zu vielen anderen in Handball-Österreich, kein Reizthema.

Die beste Jugendarbeit in Österreich, ein schier unendlicher Pool an Nachwuchsspielern, die Jahr für Jahr auf hohem Niveau nachrücken, mit zwei Mannschaften (Erste und U20) und einem zusätzlichen Spielbetrieb in der spusu CHALLENGE – und trotzdem versucht man, wenn auch hinter vorgehaltener Hand, dieser Arbeit Steine in den Weg zu legen.

Man kann sich da einiges abschauen und am Spielfeld muss man eben sportlich besser sein. Ob jetzt ein 17-,18- Jähriger aus dem HLA-Kader zusätzlich in der spusu CHALLENGE eingesetzt wird oder nicht, darf kein Thema für den Ausgang eines Spiels sein – für uns auf jeden Fall nicht. Die Fivers sind ein ernstzunehmender Gegner wie jeder andere in der Liga und so hat sich unsere Mannschaft auch diese Woche auf diesen unangenehmen Gegner vorbereitet.

Natürlich wird auf Seiten der Wiener Understatement betrieben und man spricht vor diesem Spiel von „Underdog gegen Titelanwärter“. Wir wissen aber genau, was da auf uns zu kommt – alles Vorgeplänkel, keiner aus unserem Team unterschätzt die Jungs aus der Hollgasse. Erschwerend kommt für uns auch die Ein-Spiel-Sperre von Filip Bonic aufgrund der sehr schnell gezückten blauen Karte im Hollabrunn-Spiel dazu.

Wir sehen das Ganze dennoch positiv und es bekommt dafür ein „junger Wilder“ wie Langmann, Mürzl, Maurer oder Wiesbauer noch mehr Spielanteile und die Chance sich zu beweisen. Trainer Vunjak konnte die Mannschaft in dieser Trainingswoche sehr gut auf die erwartete aggressive, offensive Abwehr der Fivers vorbereiten. Da wir inzwischen gelernt haben selbst aufs Tempo zu drücken, ist unsere Mannschaft auch gut auf das Tempospiel der Wiener vorbereitet.

Trotzdem wird am Sonntag ein Schwerpunkt auf das Rückzugsverhalten zu legen sein – es gilt damit vor allem einfache Tore der jungen Fivers zu verhindern.

Betreuerteam und Mannschaft wissen, dass immer das nächste Spiel das wichtigste und schwerste ist und in dem Fall sind das am Sonntag die Fivers!

HSG-Allgemein