Abschlussbericht der WJU13/14

Eine tolle Saison geht zu Ende

Ein Rückblick von Trainerin Renate Glaser:

Mit beiden Mannschaften wurden wir steirischer Meister und qualifizierten uns für die jeweiligen österreichischen Meisterschaften. Die Mädchen der WJU13 erreichten den 5. Platz, die WJU14 den 4. Platz, wobei man bereits mit einem Fuß im Finale stand. 
Zum Ausklang dieser Saison bestritten wir ein kleines Minigolfturnier in Voitsberg und am Freitag, 7.7.2017, sind unsere Mädchen nochmals beim Beachhandballturnier im Schlossbad Bärnbach im Einsatz. 
Danach dürfen sie, auch wenn nicht lange, in ihre wohlverdienten Handballpause (inklusive Trainingsplan). 
Am 01.08.2017 werden wir wieder mit dem Training für die neue Saison beginnen. 

Wir Trainier wollen uns nochmals bei allen unseren Fans und Freunden bedanken, vor allem bei den Eltern, die uns die ganze Saison über immer die Treue gehalten haben und bei den Spielen, sowohl Heim als auch Auswärts, anwesend waren. 
Bei allen unseren Sponsoren, die uns bei unseren neuen Dressen (FESTEMA Spezialbeschichtungen und ALDRIAN Stiegen GmbH), Aufwärmshirts (Veronika Gupper- Absolute Beauty, Pfeiferhaus -Naturwohnbau aus Holz) und bei der Verköstigung bei den ÖMS (Stadtwerke Köflach GmbH und Gemeinderat Jürgen Kreiner) unterstützt haben. Ebenso bei der Apotheke zum heiligen Schutzengel für die Reisebags und unserem Fotografen Hubert. 
Ein Danke auch an den Verein und unsere Jugendleitung, ohne die der Spielbetrieb gar nicht möglich wäre und an Katrin Gigerl für die Berichterstattungen im Laufe der Saison. 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Herbst und wünschen uns allen eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison 2017/2018. 
 

HSG-Jugend