Erstes Finalspiel

daheim gegen UHC Hollabrunn!

Jetzt ist es soweit – es ist da – das FINALE!

Eine ganze Saison lang haben wir uns kaum davon zu träumen getraut, jetzt ist es aber wirklich Realität geworden! Das erste Finalspiel steht am Programm. Als klarer Sieger des Grunddurchgangs und ebenso souveräner Sieger des Oberen Play-Offs steht die Vunjak-Sieben nach der 2:0-Halbfinalserie gegen Korneuburg nun am Ziel der harten Arbeit einer ganzen Saison.

Natürlich wird die HSG REMUS als der große Favorit hingestellt, sowohl vom Gegner Hollabrunn, als auch von vielen anderen! Dem ist aber keinesfalls so! Auch wenn die Saison bis jetzt klar dominiert wurde, spielen am Samstag die zwei stärksten Teams der spusu Challenge dort wo sie hingehören. Vom Kader her gibt es weder hier noch da irgendwelche nennenswerten Vorteile. Auch die Tatsache, dass Gasperov & Co im Halbfinale ein Spiel weniger zu absolvieren hatten, ist dies kein Vorteil. Auch Hollabrunn hatte nach der Entscheidung gegen Bruck im dritten Spiel nun eine Woche Zeit zu regenerieren.

Was im ersten Spiel aber eindeutig als Vorteil zu sehen ist, das ist der Heimvorteil, das Spiel vor dem weststeirischen Handballpublikum, das doch einzigartig in Handball-Österreich ist! Mit dem achten Mann im Rücken wird die Bärnbach Sporthalle am Samstag in ein rotes Fanmeer verwandelt werden und aus allen Nähten platzen.

Die beiden Heimspiele im bisherigen Saisonverlauf konnten gewonnen werden, noch dazu auch ein Spiel auswärts in Hollabrunn.

Bei solchen Spielen muss man auch nicht darüber nachdenken, ob ein Spieler bei uns oder bei Hollabrunn angeschlagen oder verletzt ist. In Finalspielen sind alle fit und alle wollen spielen. Für genau solche Spiele wird ein Jahr lang hart trainiert und gearbeitet.

Die Vorbereitung der HSG REMUS Bärnbach/Köflach verlief wie immer ruhig und stressfrei, aber dennoch sehr akribisch und konzentriert.

Da man mit einer hohen Besucheranzahl rechnet, rufen die Verantwortlichen der HSG REMUS dazu auf, am Samstag frühzeitig in der Sporthalle zu sein, um stressfrei in die Halle zu kommen. Karten können auch im Vorverkauf bei der Raiffeisenbank Bärnbach und Köflach, bei der BP Tankstelle Sihler in Köflach, sowie im Sporthallenbuffet Bärnbach erworben werden.

Außerdem werden alle ersucht, in einem roten Oberteil in die Sporthalle zu kommen, da es wieder Videoaufnahmen zu einem Imagevideo geben wird.

Im Anschluss an das Spiel wird es an diesem Abend auch die große Schlussverlosung zur Baustein-Aktion „Youngsters sicher unterwegs“ geben, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt! Bausteine können vor Spielbeginn und in der Pause noch erworben werden.

HSG-Allgemein